Wer wird in Bielefeld OB?

GORDANA KATHRIN RAMMERT, Oberbürgermeisterkandidatin für BÜRGERNÄHE und PIRATEN

Meine Heimatstadt Bielefeld soll als Stadt der Beteiligung und Mitbestimmung für groß und klein bekannt werden. Als eines der ersten Ziele steht dort die Installation einer Person, die als Beteiligungsbeauftragter direkt im Stab des Oberbürgermeisterinnenbüros angesiedelt ist. Diese Person soll gemeinsam mit dem Jugendamt und Amt für Schule dafür sorgen, dass Bielefeld sich den kinderfreundlichen Kommunen anschließt und entsprechend zertifiziert wird, so dass die UN-Kinderrechtskonvention in Bielefeld endlich nachhaltig und institutionell verankert wird. In „Polit-Cafés“ könnten Bürgerinnen und Akteure verschiedener Vereine und Institutionen sich zu einem politischen Interessenaustausch treffen und somit niedrigschwellig ihre Bedarfe an die Verwaltung kommunizieren.

Die Mobilitätswende wird ein zweiter großer Schwerpunkt meiner Arbeit werden: Wir benötigen einen Vorrang für Fußgängerinnen, Radfahrende und den ÖPNV, so dass wir dem bereits existierenden Klimanotstand entgegenwirken können. Ökologischer und stadtverträglicher Verkehr hilft am Ende uns allen. https://www.mein-bielefelder.de/magazin/wer-wird-ob/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s