Unser Motto für die Kommunalwahl – Bielefeld? Aber sicher!

Die Wähler*innengemeinschaft BÜRGERNÄHE hat ihr ihr einziges Wahlplakatmotiv vorgestellt! Mit dem Slogan: „Bielefeld? Aber sicher!“ verspricht Gordana Rammert, OB-Kandidatin für BÜRGERNÄHE und PIRATEN ihren Wähler*innen, beherzt, mit Freude und großem Engagement die in unserem Wahlprogramm formulierten Ziele umzusetzen. „Besonders wichtig ist uns, dass alle Bielefelder*innen sich in ihrer Stadt sicher und wohl fühlen, die wirkliche Beteiligung aller Bielefelder*innen an wichtigen Planungen und Entscheidungen der Stadtentwicklung, damit sich alle Bielefelder*innen mit ihrer Stadt identifizieren“, so Gordana Rammert. „Ich setze mich dafür ein, das Sicherheitsgefühl im öffentlichen Raum zu verbessern, u.a. durch ein ausreichendes Angebot an Wohnungen und sichere Schul- und Verkehrswege. Wir brauchen eine nachhaltige Wirtschaftspolitik, die sich mit unseren Zielen zum Klimaschutz vereinbaren lässt!“

„Bielefeld ist bereits überreich geschmückt mit wohlgemeinten Wahlbotschaften“, meint Christian Heißenberg. „Wir beschränken daher unsere Plakat-Aktion darauf, unsere OB-Kandidatin mit nur 100 Doppelplakaten, verteilt im ganzen Stadtgebiet vorzustellen.“

„Leider ist es wieder nicht gelungen, dass die Parteien im Stadtgebiet nur noch an wenigen markanten Punkten der Stadtteile ihre Plakate anbringen, um so den Plakatwahnsinn einzudämmen, etwas für die Umwelt zu tun, und die Bürger*innen nicht über Gebühr zu belästigen“, meint Martin Schmelz, Vorstand der BÜRGERNÄHE. „Sind mehrere tausend Wahlplakate von zur Wahl stehenden Parteien wirklich notwendig und zielführend?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s