BÜRGERNÄHE/PIRATEN: Danke Anja Ritschel!

Die Wähler*innengemeinschaft BÜRGERNÄHE und die PIRATEN bedanken sich bei Anja Ritschel für die kooperative Zusammenarbeit in der letzten Wahlperiode bezüglich der Initiativen für den Klima- und Umweltschutz. „Anja Ritschel hat es verstanden, vor wichtigen politischen Entscheidungen zum Umwelt- und Klimaschutz im Vorhinein alle Parteien an einen Tisch zu holen, um für alle Beteiligten einen akzeptablen Kompromiss in der Beschlussformulierung zu finden“, meint Martin Schmelz, langjähriges Mitglied im Klima- und Umweltausschuss für BÜRGERNÄHE. „Auch bezüglich der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern hat das Klima- und Umweltdezernat sich auf den Weg gemacht!“

„Wir haben hohen Respekt vor der Entscheidung von Anja Ritschel, aufgrund ihrer privaten Herausforderung auf ihr Amt als Dezernentin zu verzichten und wünschen ihr dazu viel Kraft!“

BÜRGERNÄHE und PIRATEN fordern alle Parteien auf, sich aktiv für eine qualifizierte und engagierte Nachfolge im Klima- und Umweltdezernat auf den Weg zu machen. „Einen „Rechts-“ Anspruch auf die Neubesetzung der Stelle billigen wir keiner Partei zu! Wir wollen zukünftige Stellenbesetzungen nicht nach Parteibuch und dem „Bielefelder Landrecht“, meint Gordana Rammert, OB-Kandidatin für BÜRGERNÄHE und PIRATEN, „sondern ausschließlich nach Qualifikation!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s