Radstation am Bielefelder Hauptbahnhof: Jetzt!

Ehemaliger Bunker unter dem HBF: Der beste Ort!

BÜRGERNÄHE unterstützt die Forderung des Bielefelder Radentscheids, des ADFC und VCD, jetzt zeitnah die Umsetzungsplanung einer Radstation am Bielefelder Hauptbahnhof zu beschließen!

Die Vorteile des Standorts unter dem HBF belegt die schon zwei Jahre alte Machbarkeitsstudie, welche die Stadt Bielefeld in Auftrag gegeben hatte (https://anwendungen.bielefeld.de/bi/getfile.asp?id=650755&type=do, Abschlussbericht vom 28.05.2019).

Das Ergebnis der Machbarkeitsstudie:

Der Radentscheid Bielefeld, unterstützt von ADFC und VCD hat dieses Projekt mit einem Video überzeugend visualisiert. In der Videosimulation (https://radentscheid-bielefeld.de/wp-content/uploads/2021/05/Visualisierung_Radstation_Hbf_Bielefeld_Radentscheid_Bi.m4v) wird gezeigt, wie der ungenutzte Weltkriegsbunker zur Radstation umgenutzt werden kann.

Über eine flache Rampe rollen die Räder von der Herbert-Hinnendahl-Straße in die Radstation, direkt unter den Bahnhofsplatz.

Die Deckenhöhe des Bunkers bietet Platz für doppelstöckiges Radparken. Von der Radstation gelangt man direkt in die Gleisunterführung zu den Bahnsteigen.

Denkbar und sinnvoll ist auch ein Tunnel-Durchstich zur Stadtbahnhaltestelle. Das erspart den Fahrgästen die umständlichen und zeitaufwendigen Wege vom Stadtbahntunnel zum Gleis.

Jetzt ist die neue Koalition aus SPD, GRÜNEN und Linken und der Oberbürgermeister am Zug, den Vertrag mit dem Radentscheid und die Beschlüsse im Rahmen des Radverkehrskonzeptes einzuhalten und umzusetzen! Der Vertrag mit dem Radentscheid wurde auch mit unsere Stimme vom Stadtrat beschlossen und vom Oberbürgermeister unterzeichnet!

Die Politik ist jetzt gefordert, noch vor der Sommerpause

  1. durch politischen Beschluss den Auftrag für die Planung zu beschließen, einschließlich der finanziellen Mittel,
  2. fundierte Verhandlungen mit der Deutschen Bahn über die langfristige Vermietung u/o Übernahme des „Bunkers“ aufzunehmen!

Zwei Jahre sind seit der Machbarkeitsstudie schon ungenutzt vergangen! Jetzt muss Bielefeld in den zukunftsträchtigen Verkehr investieren und den Bundeszuschuss von 80 Prozent für Mobilstationen nutzen!

Siehe auch https://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/22970971_Alter-Bunker-unter-dem-Bielefelder-Bahnhof-soll-Fahrradparkhaus-werden.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s